BLOCH - the global talking stick

News

Youtube Twitter Facebook Instagram
18.8.2012

HOLZWEG – new solo exhibition

Please join us for the opening or one of the events! Holzweg Pressetext
when: 30.8. – 23.9.2012. Opening hours: 14-17h
where: Lagerhaus, Architekturforum Ostschweiz, Davidstr. 40, 9000 St.Gallen / Switzerland
Events:
– 30.8. 18:30:  Vernissage, Introduction: Simon Grand (download speech)
– 5.9. 19:00: Lecture Bazon Brock “Artefakt und Ewigkeit”
– 8.9. 20-23:00: Jass-Performance with Atelier für Sonderaufgaben
hope to see you there!

Holzwege sind scheinbar zufällige, von Holzfällern und Jägern geschaffene Wege im Wald, die oft unvermittelt abbrechen oder sich im Dickicht verlieren. Der Titel der Ausstellung verweist zudem auf eine Sammlung von Schriften Martin Heideggers, die uns lehren, die gewohnten Wege zu verlassen und uns auf Holzwege zu begeben, wenn wir in den Wald des Seins eindringen möchten. Das „postironische Manifest“ markierte eine solche Kehrtwende im Werk von Com&Com. So entdeckten die Künstler (wieder) das originäre Werk und begannen von Hand arbeiten: Zu malen, zeichnen oder schnitzen. Vermehrt wird auch der direkte Kontakt zum Publikum gesucht (Performances, Talks, Workshops, Spiel und Vermittlung). Mit „Bloch“ lancierte Com&Com 2011 ein prozessorientiertes, Völker- und Kulturen verbindendes Austauschprojekt, bei dem ein Appenzeller Baumstamm als Bühne für künstlerische wie theoretische Produktionen um die Welt reist. Daran kristallisieren sich neue Geschichten und Werke, deren Ausgang offen und ein Experiment sind.